Datenschutz

Datenschutzerklärung

Beim Zugriff auf das Internetangebot www.jugend-check.de des Deutschen Forschungsinstituts für Öffentliche Verwaltung (nachfolgend: FÖV) seines Projekts Kompetenzzentrum Jugend-Check (KomJC), gesetzlich vertreten durch Prof. Dr. Dr. h.c. Jan Ziekow (Direktor), werden die folgenden Angaben in einer Protokolldatei gespeichert:

  • Datum
  • Herkunft
  • Ziel
  • ID

Sie werden ausschließlich für statistische Zwecke zur Verbesserung des Angebotes und zur Sicherstellung eines ordnungsgemäßen Betriebs genutzt. Personenbezogene Nutzungsprofile werden nicht erstellt. Das KomJC nutzt die Infrastruktur des Dienstanbieters ALL-INKL.COM – Neue Medien Münnich mit Serverstandort in Deutschland.

Webanalyse

Für diese Webseite werden mithilfe des open-source Plugins Statify Daten über die Seitenzugriffe erhoben. Statify ist konform mit deutschem Datenschutzrecht; es verwendet weder Cookies noch einen Drittanbieter. Personenbezogene Daten, wie IP-Adressen, werden nicht erfasst. Satify zählt Aufrufe, nicht Besucher. Die durch Statify angelegte Datenbank beinhaltet ID, Datum, Herkunft und Ziel des Aufrufs. Die Daten werden nur für einen begrenzten Zeitraum von sechs Monaten gespeichert.

E-Mail-Abonnement

Wenn Sie das auf der Webseite angebotenen E-Mail-Abonnement abschließen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse. Zur Gewährleistung einer einverständlichen E-Mail-Abonnement-Versendung nutzen wir das sogenannte Double-Opt-In-Verfahren. Im Zuge dessen geben Sie Ihre E-Mail-Adresse in eine Maske auf der Webseite ein, um das E-Mail-Abonnement abzuschließen. Anschließend erhalten Sie durch eine Bestätigungs-E-Mail die Möglichkeit, die Anmeldung rechtssicher zu bestätigen. Nur wenn die Bestätigung erfolgt, wird die Adresse aktiv in den Verteiler aufgenommen. Die Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und Angebote.

Als Newsletter Software wird Newsletter2Go verwendet. Ihre Daten werden dabei an die Newsletter2Go GmbH übermittelt. Newsletter2Go ist es dabei untersagt, Ihre Daten zu verkaufen und für andere Zwecke als für den Versand von Newslettern zu nutzen. Newsletter2Go ist ein deutscher, zertifizierter Anbieter, welcher nach den Anforderungen der Datenschutz-Grundverordnung und des Bundesdatenschutzgesetzes ausgewählt wurde. Weitere Informationen finden Sie hier:

https://www.newsletter2go.de/informationen-newsletter-empfaenger/

Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des E-Mail-Abonnements können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den „Abmelden“-Link im Newsletter.

Die datenschutzrechtlichen Maßnahmen unterliegen stets technischen Erneuerungen aus diesem Grund bitten wir Sie, sich über unsere Datenschutzmaßnahmen in regelmäßigen Abständen durch Einsichtnahme in unsere Datenschutzerklärung zu informieren.

Nutzung von YouTube im erweiterten Datenschutzmodus

Wir setzen zum Einbinden von Videos den Anbieter YouTube ein. Die Videos werden dabei im „Erweiterten Datenschutzmodus“ eingebettet, der den Einsatz von Cookies durch YouTube soweit wie möglich einschränkt. Zudem verwenden wir das Plugin „Embed videos and respect privacy“. Das sorgt dafür, dass YouTube erst dann Cookies setzen und Daten auswerten kann, wenn Sie die eingebetteten Videos abspielen. Darauf haben wir keinen Einfluss. Wir weisen Sie darauf zusätzlich in der direkten Umgebung des Videos hin. Weitere Informationen über Datenschutz bei YouTube finden Sie in deren Datenschutzerklärung unter:

http://www.youtube.com/t/privacy_at_youtube

Einbindung von Tweets

Auf der Startseite betten wir einen Twitter-Stream ein. Der Twitter-Account des KomJC @jugendCheck dient in erster Linie der schnellen Verbreitung von Neuigkeiten durch Tweets und Retweets. Die Kurznachrichten weisen auf interessante Veröffentlichungen neuer Jugend-Checks, Pressemeldungen, Fotos, Videos, etc. hin. Bereits beim bloßen Aufruf dieser Webseite können aber dadurch Daten an Twitter übermittelt werden, ohne dass die Besucherinnen und Besucher darüber informiert werden oder in die Übermittlung, Speicherung und Verarbeitung ihrer Daten eingewilligt haben oder die Möglichkeit haben, dem zu widersprechen. Der Dienste-Betreiber erfährt u.a. die IP-Adresse, das Betriebssystem, den verwendeten Browser und die Sprache. Sofern Sie während des Besuches unserer Webseiten bei Twitter eingeloggt sind, ist selbst die genaue Zuordnung der besuchten Webseiten zu Ihrem Profil nicht auszuschließen. Weitere Informationen wie Twitter bei der Einbettung des Dienstes auf Webseiten anderer mit Daten umgeht finden Sie unter:  https://twitter.com/privacy?lang=de

Share-Buttons

Auf der Website verwenden wir datenschutzsichere „Shariff“-Schaltflächen. „Shariff“ wurde von Spezialisten der Computerzeitschrift c’t entwickelt, um mehr Privatsphäre im Netz zu ermöglichen und die üblichen “Share”-Buttons der sozialen Netzwerke zu ersetzen. Mehr Informationen zum Shariff-Projekt finden Sie hier.

Social Media Konzept

Unser Social Media Konzept für Twitter und Facebook können Sie hier einsehen.

Datenschutzerklärung für die Social Media Kanäle

Unsere Datenschutzerklärung für Facebook können Sie hier einsehen.
Und unsere Datenschutzerklärung für Twitter können Sie hier einsehen.

Speicherung personenbezogener Daten

In bestimmten Fällen könnte für die Nutzung des Angebots die Angabe personenbezogener Daten wie Name, Anschrift oder Erreichbarkeitsangaben erforderlich sein. Soweit dies erfolgt, sind Art, Umfang und Zweck der Verarbeitung im zugehörigen Kontext dargestellt. Mit der Angabe der erfragten Daten willigen Sie in diese Verarbeitung ein. Sie können dies gegenüber dem FÖV jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Nachteile entstehen Ihnen daraus nicht. Das FÖV nutzt die Verwaltungsorganisation der Deutschen Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer (Uni Speyer) gemäß § 67 (4) DUVwG. In diesem Zusammenhang kommt es zum Austausch der Daten zwischen FÖV und Universität Speyer. Eine Weitergabe an weitere Dritte erfolgt nicht.

Die vorliegende Datenschutzerklärung gilt für die Webseiten der Domäne www.jugend-check.de. Soweit über Links auf Inhalte anderer Anbieter verwiesen wird, kann deren Datenerhebung und Datennutzung nach ganz anderen als den oben dargestellten Grundsätzen erfolgen.

Auskunftsrecht

Ihnen steht ein Auskunftsrecht bezüglich der über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten und ferner ein Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung zu. Sollten Sie eine Korrektur oder Löschung von Daten wünschen oder weitergehende Fragen zur Verwendung der Daten haben, kontaktieren Sie bitte die im Impressum der genutzten Internetpräsenz genannten Betreiber.

Aktualität und Gültigkeit der Datenschutzerklärung

Durch die Weiterentwicklung unserer Webseiten oder den Einsatz neuer Technologien kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Das FÖV behält sich vor, die Datenschutzerklärung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern. Wir empfehlen Ihnen, sich die aktuelle Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit erneut durchzulesen.

Kontaktdaten der für das KomJC zuständigen Datenschutzbeauftragten des FÖV

Lena Metz
Referat Recht, Juristenausbildung – Referentin
Telefon: 06232 / 654-428
Mail: metz@uni-speyer.de

Deutsche Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer

Postfach 14 09 – 67324 Speyer

Freiherr-vom-Stein-Straße 2
67346 Speyer

 

Stand: 10.04.2018