Bericht zum jugend-audit #2 veröffentlicht

12.12.19

Ende September 2019 fand das jugend-audit #2 unter dem Titel „Check den Jugend-CheckWas kann der Jugend-Check für eine jugendgerechte Gesetzgebung leisten?“ statt. Die Ergebnisse hat das KomJC nun in einem Bericht dokumentiert.

Titelblatt Bericht jugend-audit #2
Das Titelblatt des Berichts zum jugend-audit #2

65 junge Menschen zwischen 14 und 27 Jahren haben sich zur zweiten Jugendbeteiligungsveranstaltung zum Jugend-Check, dem jugend-audit #2 , angemeldet. Vom 27. bis 29. September haben sie zusammen mit dem Team des KomJC an drei Tagen in Berlin intensiv gearbeitet: Dabei wurde laut und leise diskutiert, gebastelt, sich akribisch in die Funktionsweise des Jugend-Checks vertieft, ein Gesetz geprüft, über jugendgerechte Sprache gestritten, sich ausgetauscht und kennengelernt, gemalt und getwittert.

Es waren ereignisreiche Tage, die in der Arbeit des KomJC Spuren hinterlassen werden. Der Bericht dokumentiert, wie beim jugend-audit #2 gearbeitet wurde und welche Methoden eingesetzt wurden. Nachzulesen ist auch, welche Anregungen das KomJC von den Teilnehmenden erhalten hat und wie diese in das Prüfinstrument und die Arbeitsweise integriert werden.

Der Bericht kann hier heruntergeladen werden.

‹ zurück zu allen Meldungen